Hähnchen Curry Box

 

Hähnchen Curry Box
Winner, winner, chicken dinner!

 

„I find myself eating different kinds of chicken each and every day, even if it’s by surprise”, sagte der amerikanische Rapper und Schauspieler Ludacris und wir können das sehr gut nachvollziehen! Mit unserer Hähnchen Curry Box erhältst du drei verschiedene Gewürzmischungen für Geflügel-Gerichte.

Das Ferrari-rote Tandoori Chicken sichert sich die Pole Position mit seinem unverwechselbaren Tikka Masala. Die Melange ausgewählter Gewürze wird bei uns in der Curry Manufaktur hergestellt. Ingwer, Knoblauch, Kreuzkümmel, schwarzer Pfeffer und vor allem die intensiv roten Kashmiri Chilis zaubern eine pikante Würze, mit der das Tandoori Chicken auf der Überholspur bleibt. Seine Gegner lässt es weit hinter sich und schließlich tragen die Röstaromen, die das Hühnchen durch das Brutzeln auf dem Grill oder in der Pfanne erhält, es über die Ziellinie direkt in die Arme seiner Fans: Guten Appetit!

Das Butter Chicken, auch Murgh Makhani, kommt mit einer cremig-schweren Sauce um die Ecke, die dich mit feinsten Gewürzen verführt. Mandelmehl, Kurkuma, Ingwer, Knoblauch, Nelken, Zimt und Kardamom vereinen sich in einer innigen Beziehung mit dem was das Butter Chicken aus macht: eine üppige Portion Butter. Dieser kulinarische Traum ist zwar nicht ganz kalorienarm aber umso geschmackvoller. Außerdem, kann denn Liebe Sünde sein?

Das Dritte im Bunde, unser Chicken Korma, ist ein eher zurückhaltender Vertreter der Gattung Curry. Sein Lebensraum sind heimische Küchen Europas, wo es sowohl als Individuum (Chicken Korma), als auch in Lebensgemeinschaften in Form der Hähnchen Curry Box auftritt. Gewisse biotische Selektionsfaktoren, wie hungrige Curry-Liebhaber (Fressfeinde), wirken sich stark auf sein Existenz-Spektrum aus. Daher beträgt bisher das maximale nachgewiesene Alter eines Chicken Kormas auch nur wenige Wochen. In der Literatur wird es meist mit den Adjektiven „sehr mild“, „cremig“, „leicht“, „sanftmütig“ und „verdammt lecker“ beschrieben. Unser domestiziertes Chicken Korma eignet sich also hervorragend für Einsteiger in der Curry-Haltung.

Unser Hähnchen-Curry-Dreiergespann bietet Curries für jede Geschmacks- und Lebenslage.  

Hähnchen Curry Box

 


Hähnchen Curry Box
 
  • check button british indian curries Drei Hähnchen Curries mit dem Chicken Korma, Tandoori & Butter Chicken

  • Check Button curries Pikante Würze durch Ingwer, Knoblauch, Kreuzkümmel im Tandoori Chicken

  • Check Button curries Butter Chicken, auch Murgh Makhani, kommt mit einer cremig-schweren Sauce

  • Check Button curries Chicken Korma sehr mild, cremig, leicht, sanftmütig und verdammt lecker
Lieferzeit: ca. 2-3 Tage ca. 2-3 Tage
(Ausland abweichend)
9,99 EUR
4,76 EUR pro 100 g
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Curry Kennenlernbox

 

Begib dich auf Reisen!
Von Thailand nach Goa bis ins Mogul-Reich

 

Essen macht das Reisen besonders greifbar, denn man erlebt und erfährt die authentischen Geschmäcker der verschiedenen Landesküchen. Unserem Kennenlern-Curry-Trio fliegen die Herzen unserer Kunden zu, denn mit ihnen kannst du Thailand, Goa und sogar das alte Mogul-Reich bereisen – alles von deiner Küche aus. Wir haben für dich unsere gefragtesten Curries in der Kennenlernbox zusammengefasst.

Das Thai Curry ist ein Klassiker der südostasiatischen Küche Thailands. Zitronengras und grüne Jalapeños verleihen ihm eine fruchtig-scharfe Frische, Knoblauch und Zwiebeln geben ihm eine pikante Würze. Es schmeckt wunderbar mit gewürfeltem Geflügel, du kannst es aber ebenso mit Gemüse wie Blumenkohl, Brokkoli, Zuckerschoten oder Möhren genießen. Sanft dampfender Basmatireis rundet dieses Gericht ab.

Der zweite Teil unseres Dreigestirns am Curry-Himmel ist das Biryani Masala. Dieses Reisgericht kommt ursprünglich aus Persien und gelangte über Einflüsse des Mogul-Reiches in den Norden Indiens. Das Besondere am Biryani sind der fein ausgewogene würzige Geschmack im Wechsel mit dem süßen Kitzel der Sultaninen, sowie die zarte Konsistenz des langkörnigen Basmati-Reises, gespickt mit knusprigen Mandelflocken. Es ist ein festliches Gericht und unentbehrlicher Bestandteil jeder indischen Hochzeitsfeier.

Das Dritte im Bunde ist das Vindaloo Masala. Es hat sich im west-indischen Goa aus einem Gericht der portugiesischen Kolonialherren entwickelt. Diese legten nämlich ihr Schweinefleisch in Wein und Knoblauch (carne em vinha d’alhos) ein, um es für die lange Überfahrt auf See haltbar zu machen. Aus dem umständlichen Portugiesisch ergab sich bald die deutlich einfachere Kurzform „Vindaloo“, liebevoll auch „Vindy“ genannt. Unser Vindaloo Masala ist scharf mit intensiv-aromatischem Geschmack, geprägt von Koriander, Kreuzkümmel, Zwiebeln und Knoblauch.

Begib dich auf die Reise und lass dich von deiner Familie oder deinen Freunden an deinem Tisch begleiten. 


Thai Curry
 
  • check button british indian curries Thai Curries stammen aus dem südostasiatischen Raum

  • Check Button curries Das Biryani ist fein ausgewogen und würzig im Geschmack

  • Check Button curries Vindaloo wird mit Schweinefleisch in Wein und Knoblauch gekocht

  • Check Button curries Erlebe die authentischen Geschmäcker der verschiedenen Landesküchen
Lieferzeit: ca. 2-3 Tage ca. 2-3 Tage
(Ausland abweichend)
9,99 EUR
4,76 EUR pro 100 g
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Gemüse Curry Box

 

Die heilige Kuh
Von Ghee bis Paneer

 

In keinem Land der Welt leben so viele Vegetarier, wie in Indien. Zum Teil nimmt der schmale Geldbeutel häufig die Entscheidung ab, ob Fleisch auf den Tisch kommt, vor allem aber sind Glaubensgrundsätze ausschlaggebend. Im Hinduismus, dem rund 80% der indischen Bevölkerung angehört, wird Fleischkonsum vermieden, da an die Unsterblichkeit der menschlichen Seele und an ihre Wiedergeburt geglaubt wird. Rindfleisch ist komplett tabu, aber die wertvollen Produkte der heiligen Kuh, wie Ghee (geklärte Butter), oder Paneer (Kuhmilch-Käse) sind fest in der Esskultur verankert.

Die Mehrheit der Hindus lebt in Südindien, wo auch das Madras Curry herkommt. Es ist ein typischer Vertreter der südindischen Küche: Chilis zaubern Schärfe in dieses Gericht, Kokosnussmilch verleiht ihm seine cremige Konsistenz. Mit Gemüse, wie grünen Bohnen, roten Paprika, braunen Champignons und Zucchini bringst du nicht nur Farbe in dein Madras Curry, sondern auch viel Geschmack und Vitamine.

Das Phall Masala ist ganz besonders. Manche sagen, dass du einen Waffenschein für diese Gewürzmischung benötigst, denn fein abgestimmte Bhut Jolokia, Habanero und Carolina Reaper Chilis verpassen dem Phall einen ordentlichen Schärfe-Boost. Selbst hartgesottenen Scharfessern steht der Angstschweiß auf der Stirn, wenn sie dem Phall in die Augen blicken. Unser Phall Masala reicht für vier Personen, eventuell musst du Deutschlandweit nach mutigen Gästen fahnden, vielleicht ergeben sich aber auch einige deiner Freunde der Herausforderung.

Das Gemüse-Curry-Trio wird abgerundet vom Paneer Tikka Masala. Das populärste Currygericht weltweit entstand 1971 im schottischen Glasgow, als der Pakistani Ali Ahmed Aslam zum ersten Mal das Tikka so zubereitete, wie es sich mittlerweile rund um den Globus in die Herzen der Genießer geprägt hat. Paneer ist ein Rohmilchkäse aus Kuhmilch, der auch sehr unkompliziert selbst herzustellen ist und sich als Quelle tierischen Eiweißes großer Beliebtheit als Einlage in Curries erfreut.

Unsere Gemüse Curry Box enthält drei verschiedene Curries, welche hervorragend zu Gemüse und Paneer passen, nach Wunsch aber auch mit Fleisch zubereitet werden können. 


Gemüse Curry Box
 
  • check button british indian curries Madras Curry mit grünen Bohnen, roter Paprika, Champignons und Zucchini 

  • Check Button curries Phall Masala sehr scharf mit Bhut Jolokia, Habanero und Carolina Reaper Chilis

  • Check Button curries Paneer ist ein Rohmilchkäse, der auch sehr unkompliziert selbst herzustellen ist

  • Check Button curries Drei verschiedene Curries, die bestens zu Gemüse passen
Lieferzeit: ca. 2-3 Tage ca. 2-3 Tage
(Ausland abweichend)
9,99 EUR
4,76 EUR pro 100 g
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Sets & Geschenke